projekte_biogas_7a1a07d968.jpg

Anfang 2011 hat HanseWerk Natur eine Anlage zur Aufbereitung von Roh-Biogas und zur Einspeisung von Bioerdgas in das Erdgasnetz in Betrieb genommen. Das Biogas wird von der Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Rostock GmbH (EVG) geliefert. Es entsteht bei der Fermentation von Hausmüllabfällen.

Ein Teil des Biogases wird in zwei BHKW-Modulen zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt. Der andere Teil wird durch eine neuartige alkalische Aminwäsche sowie durch eine nachgeschaltete biologische Entschwefelung auf Erdgasqualität aufbereitet und in das Gasnetz der Stadtwerke Rostock eingespeist.

Das in Rostock gewonnene Bioerdgas wird in Blockheizkraftwerken der HanseWerk Natur zur Wärme- und Stromerzeugung eingesetzt.

Weitere Informationen zur Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH Rostock finden Sie hier:

http://www.evg-mba-rostock.de/