biogas_68890a8115.jpg

Die HanseWerk Natur GmbH setzt das Biogas regionaler Erzeuger zur Strom- und Wärmegewinnung in Blockheizkraftwerken ein, zum Beispiel in Felde, Oldenburg (Holstein) und Harsefeld. Die so produzierte Energie ist CO2-neutral, da bei der Verbrennung des Biogases nur so viel CO2 freigesetzt wird, wie die zur Biogasgewinnung eingesetzten Pflanzen und Rohstoffe zuvor gespeichert haben.

Das Biogas produzieren wir nicht selbst, sondern beziehen es von regionalen Biogas-Anlagenbetreibern. Dort wird es aus nachwachsenden Rohstoffen wie zum Beispiel Mais oder Grassilage erzeugt. In einem Fermenter wandeln Bakterien Kohlenhydrate und andere organische Stoffe in ein brennbares Gasgemisch um, das im Wesentlichen aus Methan und CO2 besteht.